Literatur trifft Schauspiel

David Chotjewitz präsentiert sein Jugendbuch „Daniel Halber Mensch“ in Herborn

David Chotjewitz präsentiert sein Jugendbuch „Daniel Halber Mensch“ in Herborn

In dem preisgekrönten Bestseller beschreibt Chotjewitz einen jungen Soldaten britischer Besatzungstruppen, der sich 1945 im zerstörten Hamburg wiederfindet. 1938 hatten er und seine halbjüdische Familie Deutschland verlassen müssen. Nun ist die Stadt vom Krieg gezeichnet und Daniel beginnt, nach seinem besten Freund von damals zu suchen. Durch die schauspielerische Leistung der Hamburger Gäste gelang ein in besonderem Maße lebendiger Einstieg in Text und Thema und machte die spannende Handlung des Jugendbuches greifbar.

Stimmen von Schülerinnen und Schülern im Anschluss an diese Veranstaltung bestätigten deutlich, dass die gezeigte ungewöhnliche Art der Auseinandersetzung mit moderner Literatur die Lust am Lesen fördert und Interesse auch für Bücher mit anspruchsvollem Inhalt weckt. 

Der Autor:

David Chotjewitz zählt zu den literarisch anspruchsvollen Autoren im deutschsprachigen Jugendbuch. 1964 in Berlin geboren, wuchs David Chotjewitz in Rom, Hessen und München auf. Heute lebt der Schriftsteller und Regisseur selbst in Hamburg und wurde für seine literarischen Arbeiten schon mehrmals mit Preisen ausgezeichnet. 


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus Leserreporter Region Dillenburg