Nobbi unterwegs auf dem Hessentag

Bild 1 von 2

Das ganze wurde auf der Bühne im Der Landesausstellung der Hess. Landesregierung (Messehalle 1) vorgestellt. Insbesondere geht es um die Gefahren am und im Wasser und auch im heimischen Bereich (Regentonne und Gartenteich).Die anwesenden Kinder wurden ganz spontan in die Aktion eingebunden und machten auch prima mit. Es wurden die Baderegeln auf großen Tafeln erklärt. Die Flaggen wurden erklärt was sie zu bedeuten haben, wenn zum Beispiel die gelb/rote Flagge am Flaggenmast hängt kann ich dann unbesorgt ins Wasser gehen. Die Rettungsgeräte die die DLRG mitgebracht hatte wurden vorgestellt, dann auch selbstverständlich von den Kindern ausprobiert wurden. Das ganz besondere „Baderegel-Riesenpuzzle“ ist super, das die Kinder zusammensetzen müssen. Hierbei lernen sie auf ganz einfache und spielerische Weise die wichtigsten Baderegeln, außerdem macht es noch viel Spaß. Der Höhepunkt auf der Bühne war dann natürlich der Auftritt von Rudi Rettungsschwimmer mit seinem Freund „Nobbi“.

Die Kinder unterstützten hier den Kasper denn sein Freund Nobbi kennt keine Baderegeln. Zum Schluss gab es noch einen Riesenbeifall für die Vorstellung. Auch die anwesenden Eltern und die Großeltern waren von der Aktion begeistert und hatten anschließend noch viele Fragen in punkto Wassersicherheit.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2013
Kommentare (0)
Mehr aus Leserreporter Region Dillenburg