Open Air Dartturnier begeistert

Das erste Open Air Dartturnier in Wissenbach begeistert Teilnehmer und Zuschauer.

Eschenburg-Wissenbach – Nach dem Motto „Raus aus der Kneipe, rein ins Grüne, aber trotzdem nicht auf die Dartpfeile verzichten“ fand am Samstag im Biergarten der Gaststäte Mikado in Wissenbach ein Open Air Dartturnier statt. 23 Teilnehmer stellten ihre Treffsicherheit unter Beweis. Dabei ließen sie sich auch durch kleine Widrigkeiten, wie leichte Windböen oder unebenem Untergrund, nicht beeinträchtigen. An den vier aufgestellten Dartautomaten wurden spannende und hart umkämpfte Spiele ausgetragen. Gespielt wurde der Modus 501 Master Out, dabei müssen die Spieler von 501 Punkten beginnend ihre Punktzahl genau auf null bringen, wobei der letzte Treffer in einem der schmalen Double- oder Tripple-Felder gesetzt werden muss. Die ruhigste Hand und wohl auch stärksten Nerven hatte am Samstag Dirk Weiß aus Oberroßbach, der damit den Turniersieg und das ausgeschriebene Preisgeld mit nach Hause nehmen konnte. Aber auch der Zweit- und Drittplatzierte  konnten sich über einen Anteil des komplett ausgespielten Startgeldes freuen. Die erste geworfene 180, der höchsten Punktzahl die mit drei Darts zu erreichen ist, und die einzige Dame im Teilnehmerfeld wurden mit einer kleinen Aufmerksamkeit bedacht. Zum Üben zwischen den Spielen, aber auch für Dartneulinge,  standen noch zwei Steeldartscheiben zur Verfügung.
An diesem sonnigen Tag stand nicht nur der Wettkampf im Vordergrund. Das gemeinsame Interesse am Dartsport wurde in einer geselligen und gemütlichen Runde geteilt, wobei auch viele Zuschauer den Weg in den Wissenbacher Biergarten gefunden haben. Abgerundet wurde das Ganze  von der köstlichen Verpflegung durch die Gaststätte Mikado.
Am Ende des Tages waren alle Teilnehmer und der Veranstalter einheitlich der Meinung, dass diese Veranstaltung auch im nächsten Jahr wieder stattfinden muss. Mehrere Voranmeldungen konnten bereits notiert werden.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus Leserreporter Region Dillenburg