Sommerfest der Märchen im Kindergarten „Der kleine Prinz“

Spannende Spiele, vergrabene Schätze und bunte Theaterstücke

Zur Vorbereitung probten die Kinder fleißig Aufführungen und Lieder, planten die Spiele für den Tag und bastelten zusammen die passende Dekoration. Am Festtag zeigten sie natürlich entsprechend dem Motto „Märchen“ eine bunte Aufführung von „Der Wolf und die sieben Geißlein“. Dazu sangen sie die Geschichte und begleiteten den Refrain „Meck, meck, meck, meck, meck“ mit Klangstäben und Schellen. Die Eltern vom Elternbeirat hatten sich eine kleine Überraschung ausgedacht: sozusagen im Gegenzug führten sie gemeinsam für die Kinder das Theaterstück „Der Wolf und die drei kleinen Schweinchen“ auf.

An den verschiedenen Spielstationen konnten die Kinder ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen, vergrabene Schätze im Sand finden und sich mit ihrer Familie vor einem Märchenschloss fotografieren lassen. Eine Hüpfburg und die Märchenstunde mit der „Vorleseoma“ Hilde Zapp rundeten das Programm ab. Für das leibliche Wohl in Form von gegrillten Würstchen, kühlen Getränken und einem großen Kuchenbuffet war ebenfalls bestens gesorgt. Bei sonnigem Wetter hatten Groß und Klein eine Menge Spaß. Mit der großen Unterstützung der Eltern und des Elternbeirates feierte der „Kleine Prinz“ ein gelungenes Sommerfest.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2013
Kommentare (0)
Mehr aus Leserreporter Region Dillenburg