"Spitze, dass Ihr da seid!"

Zunächst wurden die mitgebrachten Gruppenkerzen angezündet und dann führte Pfarrerin Frau Schaaf einen Dialog mit ihrer Handpuppe der Kirchenmaus, die sich unter so vielen neuen und fremden Gesichtern auch nicht wohl fühlte. Dieses Gespräch wurde dann aber von einer Wahrnehmung der Maus unterbrochen:  „Es riecht nach Fisch!“ Denn tatsächlich hatten die älteren Kindergartenkinder ein Singspiel nach dem gleichnamigen Bilderbuch vom „Regenbogenfisch“ vorbereitet. Der Regenbogenfisch hatte zunächst im Ozean auch keine Freunde, aber sehr schöne Glitzerschuppen. Zunächst wollte er diese nicht mit den anderen Fischen teilen. Dann war er wieder alleine und traurig. Doch ein kleines Fischlein bat erneut um eine Glitzerschuppe und diesmal teilte er sogar mit allen anderen Fischen und war auf einmal auch nicht mehr alleine.

Der anschließende große Beifall vom Publikum erfüllte die Kinder mit Freude und Stolz, denn sie hatten das Singspiel mit den Erzieherinnen in den Wochen zuvor erarbeitet und einstudiert.

Dann durften alle neuen Kinder mit Mama oder Papa nach vorne kommen und sich eine Glitzerschuppe und eine Karte mit der Geschichte als Begrüßungsgeschenk abholen.

Außerdem wurden die beiden neuen Praktikantinnen Julia Stein und Jenny Weyel ebenso in diesem Gottesdienst begrüßt. Den Abschluss der Zeremonie bildete eine Begrüßungsrakete bei der sich alle Kinder lautstark beteiligten. Abschließend lud Pfarrerin Schaaf alle  neuen Kinder mit den anwesenden Eltern, Großeltern, Tanten und Onkeln im Namen des Kirchenvorstandes ins benachbarte Evangelische Gemeindehaus zu einem kleinen Umtrunk ein. Dort bekamen die Mädchen und Jungen von der Kirchenvorstandsvorsitzenden Frau Bender noch einen Schoko-Weck in Form eines Fisches überreicht. Bei Kaffee, Saft, Knabbereien und „einem Schwätzchen“ klang der Vormittag aus.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Kommentare (0)
Mehr aus Leserreporter Region Dillenburg