Unterricht am Schelder Weiher

Eine Zeit für freies Schwimmen blieb natürlich auch.

Die Schulklassen wurden ja nach Können in Schwimmer und Nichtschwimmer eingeteilt. Für das leibliche Wohl in Form von frischem Obst und kühlen Getränken sorgte der Vorstand des Fördervereins Scheldetalschule. Die Eltern und Lehrer beaufsichtigten die Schülerinnen und Schüler. Der Vormittag war ein schönes Erlebnis für alle Beteiligten. Schulleiter Dietmar Hermann dankte dem Freundeskreis Schelder Weiher und dem Förderverein Scheldetalschule für die Unterstützung. Dank gilt auch an dieser Stelle der Stadt Dillenburg. Die Schulleitung möchte solch einen Tag gerne jährlich wiederholen und einen "Schwimmtag im Schelder Weiher" ins Schulprogramm mit aufnehmen.

Schüler, Lehrer und Eltern wünschen sich, dass das Naturbad  Schelder Weiher noch lange erhalten bleibt, damit sie noch viele solcher Tage dort verbringen können.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Kommentare (0)
Mehr aus Leserreporter Region Dillenburg