Weihnachtsfeier des SV Herborn übertrifft Erwartungen

Weihnachtsmann überrascht Vereinsmitglieder

In einem kurzen Jahresrückblick berichtete Bernhardt weiter über die sportlichen Erfolge und die Teilnahme mit Imbissständen beim Brutzel- und Erdbeersonntag sowie auf dem Martinimarkt. Am letzten Adventswochenende werde der Verein auf dem Herborner Weihnachtsmarkt Eintöpfe und heißen Apfelwein zum Verkauf anbieten. Weitere Termine stünden auch schon für das kommende Jahr bis zum Saisonabschluss fest. Nach einem Jugendhallenturnier am letzten Februarwochenende werde der Verein mit den C- und D-Jugendlichen über Ostern die Partnerstadt Pertuis in Frankreich besuchen. Für die Fahrt hätten bereits fast 50 Personen ihr Interesse bekundet und es seien nur noch wenige Plätze zu vergeben. In der Pfingstwoche solle dann wieder das Kindergarten- und Schulfußballturnier ausgetragen werden, welches dann schon in der 4. Auflage stattfinde.

Im Anschluss sorgte der eigens herbeigekommene Weihnachtsmann für große Aufregung. Nachdem er einem der kleinen Gäste ein Weihnachtsgedicht entlocken konnte, das mit viel Beifall bedacht wurde, teilte er allen Aktiven die Geschenke aus. Neben vielen Preisen, zu denen auch Sachpreise der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zur Kampagne „Kinder stark machen – für ein Leben ohne Sucht und Drogen“ gehörten, konnte jeder Sportler mit einer Kapuzenjacke oder einem Trainingsanzug erfreut werden.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Kommentare (0)
Mehr aus Leserreporter Region Dillenburg