Lesezeit für diesen Artikel (222 Wörter): 57 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Heerfeld für Bushalt „denkbar ungeeignet“

DISKUSSION SPD hält an Marktplatz fest

Eschenburg-Eibelshausen Die Diskussion um den barrierefreien Ausbau der Bushaltestelle am Markt in Eibelshausen geht weiter. Nachdem CDU und FWG das Heerfeld als Alternative ins Gespräch gebracht haben, meldet sich nun die SPD zu Wort.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Hessen Mobil schlägt in seinem offiziellen Leitfaden für barrierefreie Haltestellen (siehe Google „barrierefreie Haltestellen Hessen mobil“) viel kürzere Längen vor. Es halten kaum bis gar nicht zwei Gelenkbusse mehr
hintereinander. 35 m Länge sind einfach nicht nötig. Im Übrigen steht dort auch, "verhindern Grundstückseinfahrten eine regelkonforme Länge, ist eine Anpassung der Länge vertretbar, sofern die zweite Bus-Tür der eingesetzten Fahrzeuge noch im angehobenen Bereich liegt." Man sollte einfach die Haltestelle am bestehenden Standort barrierefrei gestalten (20 cm Bordsteinhöhe) und die weiteren Empfehlungen aus dem Leitfaden ebenfalls dort umsetzen. Die Haltestelle sollte nicht verlegt werden. Dann würde das Marktgeschehen auch nicht gestört und der vorhandene Raum optimal ausgenutzt. Die 35 m Länge am anderen Standort (Marktplatz) sind einfach zu teuer, mehrheitlich nicht gewünscht und so auch nicht nötig.
Mehr aus Weitere Berichte Region Dillenburg