Katze „Lina“ trieb sich am Bahnhof herum

TIERHEIM  Besitzer sollen sich melden

Katze „Bibi“ sucht ein neues Zuhause. (Foto: K. Weber)
„Lina“ wartet darauf, dass sich ihre Besitzer melden und sie abholen. (Foto: K. Weber)
Bild 1 von 2
Katzentrio zu vermitteln

Die kastrierte Katze ist vermutlich etwa zehn Jahre alt. Sie ist sehr nett, zutraulich und lieb. Ihr gesundheitlicher Zustand war gut, so dass davon ausgegangen wird, dass sie vermisst wird. Einzig ein Zahn musste gezogen werden. Zwar ist der Stubentiger tätowiert, doch die Kennung ist teilweise schlecht oder sogar gar nicht lesbar. Das Tierheimteam hofft, den Besitzer zu finden. Wer „Lina“ kennt, der sollte sich in der Einrichtung melden.

Ein neues Zuhause soll die hell-schildpatt farbene „Bibbi“ bekommen. Sie lebt seit dem 26. August im Tierheim, wurde vorher aber schon länger von den Findern versorgt, wo sie auch ihren Nachwuchs bekam. „Bibbi“ ist rund vier Jahre alt, sehr lieb, anfangs etwas zurückhaltend, was sich aber schnell legt.

Besucher sollten vor einem Besuch im Tierheim unbedingt einen Termin unter & (0 27 71) 3 22 22 vereinbaren. Die Einrichtung hat keine regelmäßigen Öffnungszeiten. Weitere Informationen: www.tierheimdillenburg.de. (kaw)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Serie: Tierheim