Lesezeit für diesen Artikel (571 Wörter): 2 Minuten, 28 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

2,5 Zentimeter sind echte Hürde

"SPIEL OHNE GRENZEN" Wie fühlt es sich an, als Behinderter den Alltag zu meistern?

Herborn (s).Wie fühlt es sich an, körperlich behindert zu sein? Das konnten Besucher am Samstag auf dem Herborner Schießplatz am eigenen Leib erfahren. Der Verein "Mit und ohne Handicap" hatte zum "Spiel ohne Grenzen" der besonderen Art eingeladen.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2013
Wer hat ein Handicap? Was ist normal? Darum streiten nicht nur alte Ehepaare und Stammtische, sondern auch Experten. Seit 1952 wird dieser Streit sogar amtlich ausgeführt und schriftlich fixiert: in den Handbüchern, den mehr
sogenannten DSM, also den Diagnostischen und Statistischen Manualen. Nach diesem Diagnosekatalog erklären Psychiater weltweit ihre Patienten für krank oder gesund. Denn je mehr Patienten als psychiatrisch krank diagnostiziert werden, desto weniger sind gesund oder eben normal. Durch die Absenkung von Kriterien werden immer mehr Menschen als krank bezeichnet. Und es werden immer mehr Krankheiten ‚erfunden’, so dass die Pharmafirmen noch mehr Pillen verkaufen können. In den USA dürfen die Hersteller sogar im Fernsehen für ihre Psychoarzneien werben! Antidepressivum als Stimulanz sind in! Ist das denn nur schlecht? Aufklärung warum? Es gibt Fortschritte der Psychiatrie und der Medikamente. Vielen Patienten kann durch Medikamente und Begleitung hervorragend geholfen werden. Auf der Strecke bleiben die Pädagogen und Mitarbeiter in Organisationen die durch Inklusion Betroffene auf das Leben vorbereiten.
Mehr aus Region Dillenburg