66-Jähriger stirbt bei Unfall auf Vitos-Gelände

POLIZEI Fußgänger wird auf dem Klinik-Gelände in Herborn von einem Lastwagen überrollt

Die Vitos-Klinik in Herborn. Hier wurde am Dienstagmorgen ein 66-jähriger Fußgänger von einem Lastwagen überrollt. (Archivfoto: Linker)

Nach Angaben der Klinik lieferte der Lastwagen gegen 9.40 Uhr medizinischen Sachbedarf an. Wie die Polizei weiter mitteilte, rangierte der 52-jährige Fahrer aus Südhessen mit dem Lkw  auf dem Klinik-Gelände in der Herborner Austraße und übersah dabei den hinter seinem Laster entlanglaufenden Fußgänger. Der 66-jährige Bewohner einer Vitos-Einrichtung auf dem Gelände sei von dem rückwärts fahrenden Lkw überrollt worden und noch an der Unglücksstelle seinen schweren Verletzungen erlegen.

Ein Notarzt und eine Rettungswagenbesatzung hätten die Erstversorgung übernommen. Trotz Reanimationsversuche sei der Verletzte aber verstorben.

Die Staatsanwaltschaft schaltete Polizei einen Verkehrsunfallsachverständigen ein. Er soll die genauen Umstände des Unglücks klären.  (jli)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Region Dillenburg