Lesezeit für diesen Artikel (90 Wörter): 23 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Das "Alte Rathaus" sollte verkauft oder vermietet werden

Dillenburg (hk). Das "Alte Rathaus" sollte verkauft oder vermietet werden. Dieser Meinung war jedenfalls Bernhard Klement (Grüne) im Haupt- und Finanzausschuss.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Welche Investitionen und in welcher Höhe wurden denn solche im Alten Rathaus getätigt? Als es um den Bahnhof gehen sollte waren doch eigentlich keine Mittel für Investitionen verfügbar. Mittlerweile wird auch noch über mehr
den Kauf des Parkhauses diskutiert...
Wen interessiert denn bitte in Dillenburg ob die "touristische Abteilung" in der " Innenstadt" oder am Bahnhof liegt???? Wenn sonst keine Probleme da sind....
Für die Touristen im Innenstadtbereich würde es doch genügen, wenn es im Rathaus hierzu einen Ansprechpartner gäbe und dort gibt es schließlich eine Rezeption, oder?
Wo genau die restliche Abteilung wirkt, dürfte dann mehr
doch herzlich egal sein. Was spricht also dagegen, etwaige Synergieeffekte zu nutzen?
Naja, hier sollte Stadtvater Klement noch einmal genau nachdenken. Eine touristische Abteilung sollte in der Innenstadt liegen und nicht aus irgendwelchen Verwaltungsgründen an den Stadtrand gelegt werden. Auch wenn mehr
dort ein Bahnhof in der Nähe ist, die historischen Sehenswürdigkeiten liegen vermehrt im innerstädtischen Bereich.
Mehr aus Region Dillenburg