Ein Kaninchen namens „Füchslein“

Tierheim  Hund „Diego“ sucht neues Herrchen

Das Kaninchen „Füchslein“ sucht ein neues Heim. (Foto: K. Weber)
Hund Diego wurde schon mehrfach vermittelt und sucht jetzt erneut ein „Herrchen“. (Foto: K. Weber)
Bild 1 von 2

„Diego“ ist ein Mischling aus Jagd- und Foxterrier. Der aufgeweckte und sehr nette Vierbeiner ist ein Abgabehund, weil Artgenossen mit ihm nicht zurechtkamen. „Diego“ hingegen mag andere Hunde sehr und möchte gerne mit ihnen spielen. Mit Menschen ist er sehr lieb, er mag Kinder und ist verschmust, aber auch seinem Alter entsprechend temperamentvoll. Der Rüde geht gerne spazieren und ist für Hundesport oder aber auch für den jagdlichen Einsatz sicherlich geeignet.

Seit Anfang Januar ist „Füchslein“ im Dillenburger Tierheim untergebracht. Das Kaninchen wurde damals mit einem gebrochenen Bein gefunden, was aber nun verheilt ist. Der etwa ein Jahr alte Vierbeiner soll an kaninchenerfahrene Tierfreunde abgegeben werden, die ihm viel Platz anbieten, damit er sich bewegen kann. „Füchslein“, mittlerweile kastriert, ist lieb und möchte zu einem ebenfalls netten Artgenossen vermittelt werden.

Für einen Besuch im Tierheim in Dillenburg muss unter (0 27 71) 3 22 22 ein Termin vereinbart werden. Die Einrichtung hat keine Öffnungszeiten. (kaw)

www.tierheimdillenburg.de


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Serie: Tierheim