Lesezeit für diesen Artikel (370 Wörter): 1 Minute, 36 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

"Försters Suppe" lockt zum Baum

VERKAUFSAKTION Erlös dient dem Unterhalt des Herborner Wildgeheges

Bereits früh um neun hatten die ersten Kaufwilligen am Tor gestanden und um Einlass gebeten, berichtet Rittner und stopft den nächsten Baum in den Verpackungstrichter. Seine Frau Claudia hat derweil alle Hände voll zu tun, um gemeinsam mit ihrer Arbeitskollegin Eva Schäfer aus Bischoffen des "Försters Wildsuppe" an hungrige Kunden auszugeben. Aus einer Laune heraus habe er einmal Suppe aus Fleisch vom Wildschwein, Reh und Hirsch mit Pilzen und Kartoffeln gekocht, erzählt der Forstmann, und die sei dann "wie verrückt" über die Theke gegangen. "Jetzt bin ich verdammt, dieses Angebot jedes Jahr zu machen", sagt Rittner und verlässt grinsend die zum "Gasthaus" umfunktionierte Werkstatt im Erdgeschoss des Forsthauses. Nicht wenige kommen mittlerweile ausschließlich wegen des "Försters Suppe". Deren Duft vermischt sich schon einen Schritt weiter mit dem unwiderstehlichen Geruch von Hatscheln: Für den Merkenbacher Hobbykoch Horst Maier sind es jedoch "Ferzkreppel", die er in der Pfanne goldbraun backt. Nach noch nicht mal zwei Stunden ist die gesamte Teigproduktion verkauft.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Mehr aus Region Dillenburg