Frontalcrash fordert Verletzte

Driedorf-Seilhofen (red). Zwei Leichtverletzte und zwei völlig demolierte Fahrzeuge sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls vom Samstagabend. Gegen 20.50 Uhr war der 22-jährige Fahrer eines Opel Corsa von Seilhofen in Richtung Rodenberg unterwegs. Kurz vor der Ortseinfahrt geriet der Greifensteiner aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und rutschte auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender VW-Fahrer konnte nicht mehr ausweichen, und die Autos krachten ineinander. Der Unfallfahrer und sein 59-jähriger Unfallgegner, der ebenfalls aus Greifenstein stammt, wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gefahren. Die Autos haben nur noch Schrottwert.

Anzeige

Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus Region Dillenburg