Haigerer Hallenbad-Team grillt für Luna

BENEFIZ "Cool-Water-Grill-Challenge" auf dem Trockenen

HAIGER Viele Menschen aus der Region beteiligen sich seit Wochen an Hilfsaktionen für die schwer erkrankte Luna (9) aus Beilstein. Seit einiger Zeit sind zahlreiche Gruppen bei der so genannten „Cold-Water-Grill-Challenge“ aktiv. Auch das Team des Haigerer Hallenbads war – nach einer Nominierung durch das Dillenburger Aquarena-Bad dabei und ließ sich nicht lumpen. Da zufälligerweise das Wasser des Hallenbades für Reinigungsarbeiten abgelassen worden war, bauten Bernd Krieg und sein Team ihre Gartenstühle und den Grill kurzerhand an der tiefsten Stelle des Schwimmbeckens auf. „Es war eine originelle Aktion. Es hat Spaß gemacht, mit dieser Challenge Luna zu helfen“, meinte Krieg nachher. Der Magistrat der Stadt Haiger steuerte 200 Euro für den guten Zweck bei. Die kleine Luna ist schwer krank. Mithilfe der Spendenaktion sollen die Kosten, die ihren Eltern durch viele Fahrten zu Ärzten unter anderem in Frankfurt und Berlin entstehen, gemindert werden. (red/Foto: Stadt Haiger)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Mehr zum Thema
Kommentare (0)
Mehr aus Region Dillenburg