Lesezeit für diesen Artikel (110 Wörter): 28 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Heizpilz in Garage brennen lassen

FEUERWEHREINSATZ Junge Leute leichtsinnig

Mittenaar-Offenbach (w). Leichtsinn im Umgang mit einem technischen Gerät hat in Offenbach sechs junge Leute vorübergehend ins Krankenhaus gebracht.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Noch mal Glück gehabt ...

Wahrscheinlich nur Sauerstoffunterversorgung weil das Gas den Sauerstoff zu Kohlendioxid verbrannte und dadurch die Konzentration an Sauerstoff im Raum bedenkliche niedrige und die mehr
Konzentration an CO2 bedenklich hohe Werte annahm.

Der Wärmeeffekt wirkt oftmals auch durch Anzünden eines Grills versucht zu bewirken. Das geht dann böse aus, weil zusätzlich viel giftiges Kohlenmonoxid entsteht. Hat auf diese Weise schon oft Todesfälle gegeben.

Also: Im Chemieunterricht besser aufpassen ...

Chemielehrer behandeln so etwas im Unterricht normalerweise, ähnlich wie Aufklärung über andere Gefahren (Grill anzünden etc.) ...
Mehr aus Region Dillenburg