Lesezeit für diesen Artikel (635 Wörter): 2 Minuten, 45 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

IHK zeichnet "Einser"-Prüflinge aus

AUSBILDUNG Ehrung der Besten in der Dillenburger Stadthalle

Es war die fünfte Auszeichnung dieser Art der IHK Lahn-Dill. Festredner war der Bremer Professor Dr. Felix Rauner, der übrigens in Sinn Elektroinstallateur gelernt hat und in Dillenburg zur Berufsschule ging, Er plädierte für eine frühe berufliche Orientierung, am besten zwei Jahre vor dem Schulabschluss, damit mehr als ein Jahr für die Bewerbungsphase bleibe. Das würde auch viel Geld für Maßnahmen sparen, mit dem Jugendliche ausbildungstauglich gemacht werden. Rauner sprach sich eindeutig für das Duale Ausbildungssystem in Deutschland aus, kritisierte jedoch "Mickey-Mouse-Berufe", eine zu starke Spezialisierung und die zweijährige Anlern-Ausbildung. Dies alles würde der Identifikation mit dem Beruf schaden.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Geradezu widerlich, wie sich die IHK immer wieder selbst beweihräuchert und auch noch ein Forum bekommt. Hier versinken immer wieder Zwangsabgaben in Repräsentativakten und -bauten.
Mehr aus Region Dillenburg