"Katwarn" probt am Donnerstag

DIGITALES Das Katastrophenwarnsystem fürs Smartphone im Kreis wird getestet

Die „Katwarn“-App probt am Donnerstag. (Foto: Wessolowski)

„Katwarn“ ist ein Warndienst für die Bevölkerung. Bei Unglücksfällen wie zum Beispiel Großbränden, Bombenfunden oder extremen Wetterlagen senden die verantwortlichen Behörden oder der Deutsche Wetterdienst Warninformationen direkt und ortsbezogen auf das Mobiltelefon der Bürger.

Seit der Inbetriebnahme vor einem Jahr haben sich über 11.300 Bürger aus dem Landkreis für das Warnsystem angemeldet. Der Dienst ist kostenlos. (wes)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Mehr zum Thema
Kommentare (0)
Mehr aus Region Dillenburg