Mit Musik die Seele streicheln

Konzert  „Paul-Simpson-Project“ eröffnet aktuelle Reihe in der Langenaubacher Kapelle

Das „Paul-Simpson-Project“ bot einen tollen Auftakt der diesjährigen Veranstaltungsreihe in der „Kulturkapelle Langenaubach“. (Foto: Schwedt)

Mit der Verpflichtung des Duos Bernd Paul und Jennifer Simpson hatten die Verantwortlichen aus dem Haigerer Rathaus den richtigen Riecher. Der Auftritt im Vorjahr war krankheitsbedingt ausgefallen, umso mehr begeisterte das Duo jetzt.

Fast zwei Stunden erlebten die Zuhörer eine virtuose und genreübergreifende Klangreise von Akkustik-Folk/Rock bis hin zu Blues und Spirituals.

Filigrane Gitarrenklänge und eine ausdrucksstarke Stimme

Was im Laufe des Abends an Ausdruck, Dynamik, Spaß und Spielfreude geboten wurde, war ein besonderes Erlebnis. Begleitet von Bernd Pauls filigraner Gitarrenkunst sorgte Jennifer Simpson mit ihrer drei Oktaven umfassenden kraftvollen, souligen Stimme für einen außergewöhnlichen Hörgenuss.

Mal streichelte sie die Zuhörer seelenvoll sanft mit leisem Lächeln, um im nächsten Augenblick den Songs kraftvoll und mit dynamischer Intensität Ausdruck zu verleihen. Bernd Paul setzte dazu mit perkussiven Elementen, virtuos akzentuierten Gitarrenarrangements, groovigem Bassdrumsound und einer zweiten Gesangsstimme die musikalischen Glanzlichter. Er brachte die Saiten seiner Instrumente zum Glühen und faszinierte mit gekonnten Gitarrenriffs.

Mit über 20 starken Songs aus vier Jahrzehnten Blues-, Rock- und Folkgeschichte sorgte das Ensemble für ein Feuerwerk der Emotionen. Gekonnt interpretiert wurden beispielsweise Jennifer Rush's „Power of Love“, der Beatles- Hit „All you nead is love“ oder das temperamentvolle „Lucky man“. Nach kräftigem Schlussapplaus gab es noch tolle Zugaben: das „Season of the witch“ von Donovan und das eindrucksvoll vorgetragene „Halleluja“. Die Besucher in der Kapelle waren einfach begeistert.

Bereits am 27. April um 20 Uhr wird die Themenreihe „Kulturkapelle Langenaubach“ mit „Lauschen und Singen“mit „Dr. Mojo“ fortgesetzt.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Region Dillenburg