Lesezeit für diesen Artikel (378 Wörter): 1 Minute, 38 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Neues Nadelöhr naht

BAUSTELLE Sanierung der Hochstraße der B253 beginnt - sie dauert über ein Jahr

Dillenburg. In Dillenburgs Norden naht die Riesen-Baustelle: Ab Montag wird die Hochstraße der B 253 saniert. Schon am Freitagabend beginnen die Vorbereitungen. Das Ganze wird mindestens ein Jahr dauern.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2013
@Schroeder: Weil das Geld dieses Jahr noch weg muss. Also muss man die Baustelle schonmal einrichten. Da spielen die Interessen der Autofahrer keine Rolle. Hessen-Mobil plant, Hessen-Mobil handelt.
Das die B277 noch mehr
nicht fertig ist und auf der Autobahn zwischen Dillenburg und Herborn West komplett Baustelle ist, juckt da auch keinen.
Jetzt ein größerer Unfall auf der Autobahn und das Chaos ist perfekt. Am Besten sperrt man jetzt auch noch den Tunnel für Reinigung.
Eine Umleitung durch die beiden genannten Strassen, für 16.000 Autos täglich (LKW Anteil knappe 20%) ist lächerlich. Jeder der die Strecke täglich fahren muss, wird Hessen-Mobil für diese gut durchdachte Planung dankbar sein und das 1 Jahr lang. Oder auch länger, weil wegen unerwartetem schlechten Wetter die Arbeiten 3 Monate ruhen werden.
Ohne jetzt spitzfindig sein zu wollen, aber warum fängt man damit wieder zum Ende eines Jahres an? Nur mal Sanierung der Autobahnabfahrt "Herborn Süd" als Stichwort an der Stelle genannt!
Mehr aus Region Dillenburg