Rußfilter ausgebaut: 50.000 Euro Schaden

POLIZEI Diebstahl in Hörbach "Auf der Weih"

Mindestens 50.000 Euro Schaden sind bei einem großangelegten Diebstahl von Rußpartikelfiltern in Hörbach entstanden. Das meldet die Herborner Polizei. (Archivfoto: Naumann)

Die betroffene Firma liegt im Gewerbegebiet „Auf der Weih“. Der Diebstahl ereignete sich am zurückliegenden Wochenende zwischen Betriebsschluss am Samstag und Montagmorgen: Wie die Polizei mitteilte, sind dort an den Transportfahrzeugen die Zuleitungen zu den Filtern unfachmännisch gekappt und die Filter dann quasi von unten demontiert worden.

Der dadurch entstandene Gesamtschaden liegt laut Polizei bei mindestens 50 000 Euro. Aufgrund des Ausmaßes des Schadens vermuten die Ermittler, dass sich der oder die Täter längere Zeit am Tatort aufhielten und zudem mit einem eigenen Transportfahrzeug ausgerüstet gewesen sind.

Anzeige

Polizei hofft auf Zeugen der Tat

Sie hoffen nun auf Zeugen und fragen: Wer hat am zurückliegenden Wochenende Arbeiten an den Sprintern bemerkt? Wer kann Personen beschreiben, die sich außerhalb der Geschäftszeit auf dem Gelände bewegten? Wer hat das Verladen von Teilen in ein Fahrzeug beobachtet? Wer hat überhaupt verdächtige Fahrzeuge rund um den Kfz-Betrieb bemerkt?

Hinweise nimmt die Polizei unter (0 27 72) 4 70 50 entgegen. (w)


Jetzt kostenlosen Probemonat sichern und unbegrenzt auf mittelhessen.de und in der News-App lesen!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Region Dillenburg