Startschuss für Ausbau von schnellen Internetverbindungen gefallen

Der Startschuss für den Ausbau der schnellen Internetverbindungen im Lahn-Dill-Kreis ist am Freitagnachmittag in Bischoffen gefallen. (Foto: Linker)

Dort machten Vertreter der Telekom, der Kreispolitik, der Industrie- und Handelskammer (IHK) sowie ein Wirtschaftsstaatssekretär aus Wiesbaden den symbolischen ersten Spatenstich. Der tatsächliche Ausbau, also das Verlegen von Glasfaserkabeln und das technische Aufrüsten sowie der Austausch der Kabelverzweigerkästen, beginnt erst in einigen Wochen, bis dahin ist die Telekom noch mit den Planungen beschäftigt.

Das Unternehmen will Bürger und Gewerbetreibende im Kreisgebiet innerhalb der nächsten 30 Monate, also spätestens bis 31. Januar 2017, mit schnellen Internetverbindungen ausstatten.

Anzeige

Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus Region Dillenburg