VR-Bank übergibt 60 000 Euro für den guten Zweck

SPENDE  34 Vereine und Organisationen bekommen Unterstützung vom Gewinnsparen/ Weitere Termine am 20. November und

Beim ersten großen Spendentermin der VR-Bank Lahn-Dill nach ihrer Gründung sagten die Vorstand Armin Wickel und Ralph-Uwe Orth den Vertretern von 34 Organisationen Danke. Bei diesem und zwei weiteren Terminen werden insgesamt über 60 000 Euro ausgeschüttet. (Foto: K. Weber)

Die Veranstaltung in der VR-Bank in der Hauptstraße war die erste von insgesamt drei, bei denen Geld aus dem Gewinnsparverein für gute Zwecke übergeben wird.

Für den 20. November und den 10. Dezember sind die weiteren Termine geplant, bei denen Vereine aus den VR-Regionen Süd (Sinn, Driedorf, Herborn und Mittenaar) und Mitte (Eschenburg und Dietzhölztal) beschenkt werden. Sie werden in den nächsten Tagen eingeladen. Insgesamt spendet die VR-Bank Lahn-Dill über 60 000 Euro aus dem Gewinnsparverein.

Rund 20 000 Lossparer helfen mit

Am Dienstag waren Vertreter von 34 Vereinen und Organisationen aus der Region West (Dillenburg, Breitscheid und Haiger) eingeladen, um ihre finanzielle Förderung entgegenzunehmen.

Die Vorstände Ralph-Uwe Orth und Armin Wickel sowie die Leiterin der Region West, Alexandra Hermann, hießen die Gäste willkommen. Orth stellte die neue VR-Bank Lahn-Dill vor, Wickel ging auf das Gewinnsparen ein.

Rund 20 000 Lossparer würden dazu beitragen, dass die Genossenschaftsbank nun über 60 000 Euro für den guten Zweck ausschütten könne, erläuterte Wickel. Die Spenden sollen Hilfen sein, um die Arbeit tun zu können. „Wir sind froh, dass wir Institutionen in der Region haben, die dies Aufgaben übernehmen“, sagte der Vorstand.

Von den eingeladenen Vereinen stellte sich exemplarisch „LebensWert Haiger“ vor. Axel Hofeditz warb für den 2012 gegründeten Verein, der mit einem Café am Marktplatz Menschen den Besuch ermöglicht, die sonst ein Café aus finanziellen Gründen meiden würden. In die Einrichtung kämen aber auch Menschen, deren finanzielle Situation besser sei.

„Das Café ist auch gegen Einsamkeit und für Gespräche“, sagte Hofeditz. Manche Menschen wüssten nicht, mit wem sie reden können: „Wir versuchen, für sie da zu sein.“ Infos gibt es auf www.Lebenswert-hilfe.de.

Außer dem Verein LebensWert wurden die Alzheimer Gesellschaft Dill, der Verein Bachwochen Dill, das Christliche Zentrum Herborn, der CVJM Nanzenbach, Weidelbach und der Kreisverband, Di/R/Act Verein für Jugendkultur, die Diakoniestation Dillenburg, der Diakonieverein Haiger, der Dillenburger Museumsverein, DOLYS, der DRK-Kreisverband Dillkreis, die FeG Dillbrecht und Dillenburg, der Förderkreis der Johann-Textor-Schule Haiger und die Fördervereine Hallenbad Haiger, Feuerwehr Haiger, der Schule am Budenberg Haiger, und der Gemeindepflegestation Breitscheid bedacht.

Weitere Spenden erhielten die Feuerwehrvereine Donsbach und Nanzenbach, der Herborner Hospizverein, die Initiative Dillenburg, die katholische Kirchengemeinde Herz Jesu Dillenburg, die Lebenshilfe Dillenburg, Neustart, Pro Polizei Herborn, der Sozius-Verein, Sport 4 Handicap Westerwald, die Kita Nanzenbach und die Ukrainehilfe Breitscheid. (kaw)

 

DIE SPENDENEMPFÄNGER

Mitte (Eschenburg, Dietzhölztal): „aCHORd“ Dietzhölztal, CVJM Hirzenhain, Diakonisches Werk Bethanien, Evangelischer Kirchlicher Zweckverband, Förderkreis des Altenpflegeheims Kronberg, Förderverein der Jung-Stilling-Schule Ewersbach, FeG Gemeinde Simmersbach, Feuerwehr Steinbrücken, JSG Dietzhölztal, Jugendclub 1997 Eschenburg-Roth, „JUST“ – offene Jugendarbeit Dietzhölztal, LAV Dietzhölztal, LC „Diabü“ Eschenburg-Eiershausen, MGV „Liederkranz“ Steinbrücken, Naturschutz- und Heimatverein Eschenburg-Roth, Segelfliegerclub Hihai, Verein zur Förderung des Naturparks Lahn-Dill-Bergland, Verein zur Förderung der interkulturellen Beziehung Dietzhölztal, Verschönerungsverein Simmersbach, Naturpark Lahn-Dill-Bergland, Christliche Brüdergemeinde, CVJM Wissenbach, Evangelische Christen-Baptisten Gemeinde, Förderverein Freizeitbad, Förderverein Holderbergschule, G.u.T. Wissenbach, Sportverein „Grün-Rot“, SSV Eiershausen, TC Eschenburg, Christliche Gemeinschaftspflege Eschenburg.

Süd (Sinn, Driedorf, Herborn, Mittenaar): Kirchbergschule Herborn, AAK, Alma, Bibelgemeinde Sinn, e3 Lifechurch Herborn, Verein Werksarztzentrum, Waldkindergarten Pfützenhüpfer, Herborner Heimatspieler, Aktion für Behinderte, Verein für Behinderte und ihre Familien, Förderverein Waldschwimmbad Sinn, Förderverein Feuerwehr Mademühlen, Förderverein Johann-Heinrich-Alsted-Schule Mittenaar, Förderverein Otfried-Preußler-Schule Dillenburg, Haus des Lebens, MS-Selbsthilfegruppe, Naturerlebnisbad Siegbach, Reit- und Fahrverein Driedorf, Schützenverein Mademühlen, Stiftung Familie Leben, Verein der Freunde von Pertuis. (kaw)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Region Dillenburg