Vier Verletzte nach Unfall

VERKEHR Seat prallt zwischen Rabenscheid und Langenaubach gegen Motorrad

Nach Polizeiangaben war ein 20-jähriger Mann aus Haiger gegen 16 Uhr mit seinem Seat Ibiza von Rabenscheid in Richtung Langenaubach unterwegs. Laut Zeugen sei er in einer Rechtskurve teilweise auf die Gegenfahrbahn geraten. Das Auto pralle zunächst frontal gegen ein Motorrad und streifte dann noch ein dahinter fahrendes zweites Motorrad.

Der Fahrer des ersten Motorrads ein 52-Jähriger aus Seck in Rheinland-Pfalz sowie seine 49-jährige Sozia wurden schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Sie erlitten laut Polizei mehrere Knochenbrüche. Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber, die Frau mit einem Rettungswagen in eine Siegener Klinik gebracht.

Fahrer und Sozia des zweiten Motorrads sind 57 und 56 Jahre alt und stammen aus Höhn in Rheinland-Pfalz. Die Frau wurde leicht verletzt, ebenso die 17-jährige Haigererin als Beifahrerin im Seat. An dem Auto und dem ersten Motorrad entstand laut Polizei Totalschaden. Die Höhe des Sachschadens schätzen die Beamten auf 11 000 Euro.

Wegen des Unfalls war die Straße zwischen Rabenscheid und Langenaubach für zwei Stunden voll gesperrt.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus Region Dillenburg