Lesezeit für diesen Artikel (696 Wörter): 3 Minuten, 01 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

"Vom Standort verabschieden"

VOGELPARK Verein spricht sich für einen Neubau in der Herborner Au aus

Herborn-Uckersdorf. Uckersdorfer Beilsbach oder Herborner Au? Wo und wie sich künftig der Vogelpark präsentieren könnte, beschäftigt bereits seit Monaten Bürger und Politiker. Nun bezieht der Naturschutz- und Förderverein des Parks Stellung: Der Vogelpark soll in die Au umziehen.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2013
Was ist mit den Sicherheitsbedenken?

Ich möchte nicht, wenn ich ich im Herkules-Baumarkt 6mm-Dübel einkaufe, mit einer 9mm-Kugel im Kopf aufwachen...

Sind die Rentabilitätsberechnungen überprüft worden?

Z.B. von der mehr
gleichen Stelle, die die enormen Profite der Breitband-GmbH errechnet hat?

(Die müssen nach der heutigen Bekanntmachung der Netzagentur und der Telekom geringfügig revidiert werden, aber das höhere Ziel ist es wert...)

Wenigstens beruhigend zu wissen, dass die Herborner gut zu Vögeln sind ...

(Und sich die gemäßigte Kleinschreibung nicht durchgesetzt hat...)

Für die Finanzierung habe ich auch schon einen Vorschlag: Die Herborner Stadtwerke bunkern 20 Mio an "Gewinnrücklagen".

Die hinterhältigen Dillenburger (die vom Finanzamt, die andern sind ja lieb...) lauern nur darauf, dass diese Gewinne, die ja eigentlich gar nicht anfallen, weil alles ja nur kostendeckend ist, ausgeschüttet werden, um gierigerweise darüber herzufallen.

Eine noble und steuersparende Spende von schlappen 10Mios würde diese Gierschlünde sicherlich überraschen...
Mehr aus Region Dillenburg