Lesezeit für diesen Artikel (102 Wörter): 26 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

23,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,00 €

Einzelverkauf

Zugriff auf diesen Artikel

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Einzelverkauf
Bitte Zahlungsart wählen:

0,50 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Wie steht der Mond so stille

BREITSCHEID-MEDENBACH "Der Mond ist aufgegangen", heißt es in Matthias Claudius’ weltberühmtem "Abendlied".

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Also, dass das Abendlied von Matthias Claudius eine beliebte und häufig intonierte Beerdigungsweise ist, halte ich für eine ziemlich gewagte These. Dieser Evergreen ist mir noch nie an irgendeinem Grab in den Ohren mehr
geklungen. Bei einer Bestattung nachmittags um 14 Uhr davon zu singen, dass der Mond aufgegangen sei, wäre ja wohl auch etwas daneben.Da könnte man ja auch gleich bei Tante Ernas Beisetzung Tony Marshalls "Schöne Maid (hast Du heut'für mich Zeit)" trällern.
Aber auch andere Verse des Mond-Songs passen nur bedingt zu den Themen Abschied und Trauer. Der Redakteur, der den Text zu verantworten hat, meinte möglicherweise "Nun ruhen alle Wälder" von Paul Gerhardt, von dem Claudius ja abgekupfert hat.Kann ja sein, dass Strophen daraus mal auf der einen oder anderen Beerdigung angestimmt worden sind. Aber dann daraus gleich ein gern gesungenes Trauerlied zu machen, ist doch ein klein wenig übertrieben.
Mehr aus Region Dillenburg