Wieder Änderungen an Busfahrplänen

NAHVERKEHR  VLDW bessert ab Montag erneut nach

Nachbesserung: Die VLDW nimmt am Montag noch einmal Änderungen in Busfahrplänen im Raum Herborn/Westerwald vor.(Foto: Weirich)

Wie die Verkehrsgesellschaft Lahn-Dill-Weil mitteilte, sollen auf den Linien 500, 501/502, 520 und 530 „punktuelle Pünktlichkeits- und Verteilprobleme“ gelöst, aber auch das Angebot erweitert werden.

Linie 500 Stadtverkehr Herborn: Der Bereich Bahnhof/ZOB, Hintersand, Friedhof und zurück wird montags bis freitags zusätzlich direkt im Zweistundentakt angefahren.

Linie 501/502 Stadtverkehr Herborn, Merkenbach, Hörbach, Guntersdorf, Hirschberg: Die Zusatzfahrt nach der 9. Stunde Realschule/Gymnasium wird nach Hörbach, Merkenbach, Hirschberg und Guntersdorf ausgeweitet.

Linie 520 Rennerod Driedorf Herborn: Morgens in Richtung Westerwaldschule zur 1. Stunde beginnt die Zusatzfahrt auf der Linie 520 aus Mademühlen bereits an der Haltestelle Krombachtalsperre um 7.55 Uhr. Die Zusatzfahrt aus Schönbach beginnt dort um 7.40 Uhr und fährt zusätzlich die Haltestellen Roth Bahnhofstraße und Heiligenborn DGH bis zur Westerwaldschule an. Die Fahrt über Hörbach ebenfalls zur 1. Stunde an die Westerwaldschule fährt zusätzlich Guntersdorf an.

Die Abfahrtszeiten mittags an der Comeniusschule und am Gymnasium verschieben sich bei der Fahrt nach Heisterberg zur 6. Stunde im Minutenbereich.

Linie 530 Mengerskirchen, Greifenstein, Sinn, Herborn: Mittags gegen 13 Uhr ändern sich die Abfahrtszeiten an der Haltestelle Balzer & Nassauer“ zur Abfahrt der 6. Stunde (Gymnasium Herborn) im Minutenbereich.

Die Fahrt um 7.05 Uhr ab Fleisbach beginnt schon um 7.01 Uhr in Merkenbach. Die Haltestelle Rodenroth DGH wird beidseitig eingerichtet. Dafür entfällt der Stopp „Ort“ (Änderung betrifft auch die Linie 206 Richtung Katzenfurt).

Rufbus startet am 1. März

Die im Fahrplan der Linie 510/520 und 530 dargestellten Bedarfsfahrten und Haltestellen werden erst ab 1. März 2018 als Rufbus gefahren. Bis dahin werden diese Fahrten im Regulärbetrieb abgewickelt. Somit ist weiterhin keine Anmeldung nötig.

Registrierung für Bedarfsfahrten im Rufbusverkehr können ab dem 26. Februar unter der Internetadresse www.rufbus-vldw.de bzw. in der Mobilitätszentrale Wetzlar & (0 64 41) 4 07 18 77 erfolgen.

Die aktuellen Fahrpläne der Verkehrsgesellschaft stehen unter www.vldw.de zum Download bereit. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Region Dillenburg