Zu schnell auf nasser Fahrbahn

UNFALL  Drei Personen werden verletzt

Nachdem sich der Opel mehrfach überschlagen hatte, kam er an der Straßenböschung zum Stehen. (Foto: J. Fritsch)

Wie die Polizei mitteilte, war ein 20-Jähriger Haigerer gegen 8 Uhr mit seinem Opel auf der Landstraße von der Kalteiche in Richtung Haigerseelbach offensichtlich zu flott unterwegs.

Der Wagen kam auf regennasser Fahrbahn ins Rutschen. Das führte dazu, dass der Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Der Astra überschlug sich mehrfach und kam schließlich im Straßengraben zum Stehen.

Anzeige

Der Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus nach Siegen gebracht werden. Die beiden 17 Jahre alten Mitfahrer aus Dillenburg und Haiger zogen sich leichte Verletzungen zu.

Da der Verdacht bestand, dass der Haigerer unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln stand, ordnete die Polizei eine Blutentnahme an. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Region Dillenburg