Führerloses Postauto schlägt in Wohnhaus ein

UNFALL 10 000 Euro Schaden in Rodheim-Bieber

Das Postauto krachte gegen eine Hauswand und kippte anschließend um. (Foto: Stummeyer)

Das Postauto krachte gegen eine Hauswand und kippte anschließend um. (Foto: Lamberts/GA)

Bild 1 von 2

BIEBERTAL-RODHEIM-BIEBER Weil der 19-jährige Zusteller offenbar vergessen hatte, die Handbremse anzuziehen, hat sich ein Postauto in der Vetzberger Straße in Rodheim-Bieber am Montagvormittag selbstständig gemacht. Das berichtet die Polizei. Gegen 10.30 Uhr rollte der Kleintransporter vor den Augen des jungen Mannes, der gerade ausgestiegen war, die Straße hinab und stieß nach etwa 200 Metern im Friedhofsweg gegen eine Hauswand. Dabei kippte das gelbe Fahrzeug um. Laut Polizei entstand ein Schaden von etwa 10 000 Euro. Verletzt wurde niemand. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus Region Gießen