Mann gesteht, seine Frau getötet zu haben

Symbolbild Polizei (Archivfoto: Naumann)

Die sofort eingesetzten Polizeibeamten fanden die 51-Jährige mit einer Stichverletzung tot in einer Halle liegend vor. Als mögliches Tatwerkzeug wurde ein Messer sichergestellt. Der Ehemann wurde vorläufig festgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft hat das Amtsgericht Gießen Haftbefehl gegen ihn erlassen. Eine Obduktion wurde für Montag angeordnet. Zum Tathergang dauern die Ermittlungen noch an. Das Ehepaar lebte seit zwei Jahren getrennt.

Die Frau wohnte in einem Nachbarort. Laut erster Angaben habe sie an dem Nachmittag von dem Gelände den Wohnwagen holen wollen.

 


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Mehr zum Thema
Kommentare (0)
Mehr aus Region Gießen