Lesezeit für diesen Artikel (304 Wörter): 1 Minute, 19 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Wahlkrimi um Vizepräsidenten

JUSTUS-LIEBIG-UNI Knappe Ergebnisse

Gießen (kjf). Erst nach einem fast flehentlichen Appell des Universitätspräsidenten Joybrato Mukherjee erhielt Professor Adriaan Dorresteijn bei der Wahl zum Vizepräsidenten für Studium und Lehre im zweiten Wahlgang die Mehrheit.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Also unter Studenten (oder Studierenden, wie es ja mittlerweile heißt) sind beide sehr beliebt. Bei Schreiner hatte ich selbst eine der Besten VL, die ich je erleben durfte. Der Mann kann es einfach, was in Anbetracht mehr
seiner herausragenden Forschungsleistungen wieder einmal zeigt, dass gute Forschung durchaus zu guter Lehre führt. Demgegenüber hatte ich auch etliche Dozenten in Bereichen der Lehrerbildung (Didaktik, Pädagogik etc.), die ihr Fach zwar inhaltlich beherrschen mögen, aber didaktisch schlicht und ergreifend versagen. Forschung und Lehre bedingen einander und stellen keinen Gegensatz dar. Dieser Grundsatz wird leider allzu oft vergessen.

Was allerdings unabhängig von Forschungsleistungen in der Lehre zu einer massiven Verbesserung bzw. Flexibilisierung führen würde, wäre ein weitaus häufigerer Einsatz von e-learning. Gerade solche VL, die jedes Semester nahezu unverändert gehalten werden, sollten doch grundsätzlich einmal aufgezeichnet werden.
Mehr aus Region Gießen