Zeugen nach Auseinandersetzung im Theaterpark und der "Neuen Bäue" gesucht

Nach den bisherigen Erkenntnissen hielt sich ein möglicher Zeuge nach 22 Uhr mit einer Begleiterin im Theaterpark auf. Während des Streits soll er zu der Gruppe gegangen und sich schlichtend zwischen die Kontrahenten gestellt haben. Hierbei sei er offenbar selbst angegriffen und verletzt worden.

Er wird als sehr hellhäutig sowie mit blonden Haaren beschrieben. Ein anderer Mann, der nicht näher beschrieben werden kann, wurde vor der Auseinandersetzung in der Parkanlage aus der Gruppe heraus angesprochen. Dieser Zeuge soll demnach einem der Beteiligten eine Zigarette gegeben haben, wobei ihm möglicherweise die Geldbörse abhandengekommen ist. Auch er soll sich an die Kriminalpolizei wenden.

Bereits am Donnerstagabend nahm die Polizei einen 25 Jahre alten Tatverdächtigen fest, gegen den der Ermittlungsrichter auf Antrag der Staatsanwaltschaft Gießen am vergangenen Freitag (19. September) einen Haftbefehl erließ. Die Ermittlungen dauern insgesamt noch an.

Hinweise nimmt die Polizei in Gießen unter Telefon (0641/7006) 2555 entgegen.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus Region Gießen