Zwei Wohnhäuser und eine Scheune brennen ab

(Foto: Fritsch)

(Foto: Fritsch)

(Foto: Janine Haas)

(Foto: Klaus Klein)

Bild 1 von 4

Das Feuer war gegen 20 Uhr in einem Schuppen in der Krofdorfer Straße ausgebrochen. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Alle drei Gebäude, die zu einer alten Hofreite gehören, wurden durch die Flammen und die Löscharbeiten unbewohnbar. Den entstandenen Schaden schätzte die Polizei am Abend auf 100.000 bis 150.000 Euro.

80 bis 100 Einsatzkräfte waren vor Ort und bekämpften das Feuer. Feuerwehrleute aus Wettenberg, Lollar, Stauffenberg und Gießen waren im Einsatz, zudem die Drehleiter aus Heuchelheim. Anwohner aus der Nachbarschaft mussten für die Dauer der Löscharbeiten ihre Häuser verlassen. (eng)

Anzeige

Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Region Gießen