Annette Müller im Amt bestätigt

<br/>Auf ein ereignisreiches Jahr blickte die Vorsitzende des Hausfrauenvereins Runkel, Annette Müller, auf der Jahresha

Auf ein ereignisreiches Jahr blickte die Vorsitzende des Hausfrauenvereins Runkel, Annette Müller, auf der Jahreshauptversammlung zurück. Im letzten Jahr feierte der Verein sein 40-jähriges Bestehen. Gleich zu Beginn des Jahres fand ein Neujahrempfang statt, bei dem Erinnerungen in Form von Fotos, Zeitungsausschnitten und natürlich jeder Menge münd-lichen Erzählungen ausgetauscht wurde. Auch der traditionelle Kräppelkaffee war wieder ein voller Erfolg und die "Geburtstagsfeier" zum 40. Jubiläum im Mai war ein Highlight des Jahres. Hinzu kamen zwei Frühstücksveranstaltungen, das Sommerfest im Lahngoldgarten, der Jahresausflug nach Linz am Rhein und das Erntedankfest im Oktober mit Kaffee und Kuchen. Im Dezember rundete die Teilnahme am Runkeler Weihnachtsmarkt, eine Weihnachtsfeier und eine Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Darmstadt den Veran-staltungskalender des Vereins ab.
Nach diesem Rückblick standen die Vorstandswahlen an. Die 1. Vorsitzende Annette Müller wurde einstimmig wiedergewählt. Leider fand sich auch dieses Mal niemand für den Posten der 2. Vorsitzenden. Christel Pleyer gab ihr Amt als 1. Schriftführerin an Katrin Ferdinand ab, bleibt dem Vorstand jedoch als Beisitzerin erhalten. Dafür schied die Beisitzerin Claudia Gerhard aus beruflichen Gründen aus dem Vorstand aus. Die 1. Kassiererin Karin Röller und die 2. Kassiererin Annegret Schnierer sowie die 2. Schriftführerin Jutta Belz und die 2. Beisitzerin Elke Keil wurden in ihren Ämtern einstimmig bestätigt.

Auf ein ereignisreiches Jahr blickte die Vorsitzende des Hausfrauenvereins Runkel, Annette Müller, auf der Jahreshauptversammlung  zurück. Im letzten Jahr feierte der Verein sein 40-jähriges Bestehen. Gleich zu Beginn des Jahres fand ein Neujahrempfang statt, bei dem Erinnerungen in Form von Fotos, Zeitungsausschnitten und natürlich jeder Menge mündlichen Erzählungen ausgetauscht wurde. Auch der traditionelle Kräppelkaffee war wieder ein voller Erfolg und die "Geburtstagsfeier" zum 40. Jubiläum im Mai war ein Highlight des Jahres. Hinzu kamen zwei Frühstücksveranstaltungen, das Sommerfest im Lahngoldgarten, der Jahresausflug nach Linz am Rhein und das Erntedankfest im Oktober mit Kaffee und Kuchen. Im Dezember rundete die Teilnahme am Runkeler Weihnachtsmarkt, eine Weihnachtsfeier und eine Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Darmstadt den Veranstaltungskalender des Vereins ab. Nach diesem Rückblick standen die Vorstandswahlen an. Die 1. Vorsitzende Annette Müller wurde einstimmig wiedergewählt. Leider fand sich auch dieses Mal niemand für den Posten der 2. Vorsitzenden. Christel Pleyer gab ihr Amt als 1. Schriftführerin an Katrin Ferdinand ab, bleibt dem Vorstand jedoch als Beisitzerin erhalten. Dafür schied die Beisitzerin Claudia Gerhard aus beruflichen Gründen aus dem Vorstand aus. Die 1. Kassiererin Karin Röller und die 2. Kassiererin Annegret Schnierer sowie die 2. Schriftführerin Jutta Belz und die 2. Beisitzerin Elke Keil wurden in ihren Ämtern einstimmig bestätigt.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Kommentare (0)
Mehr aus Leserreporter Weilburg und Limburg