Die Nibelungenstadt Worms und der Rheinhessenwein

Tagesausflug der DLRG und der FFW Wolfenhausen

Am 15.09.12 war es wieder so weit und der DLRG und die FFW Wolfenhausen starteten ihren jährlichen Tagesausflug. Dieses Jahr ging es in die Nibelungenstadt Worms. „Zu Fuß durch zwei Jahrtausende“ machten wir Halt an großem Sehenswürdigkeiten wie, am Wormser Dom St. Peter, am Lutherdenkmal und am ältesten erhaltenen jüdischen Friedhof in Europa. Nach einem groben Überblick erforschten wir nun die Stadt Worms auf eigene Faust. Um dem Stadtleben ein wenig zu entfliehen ging es dann weiter mit dem Planwagen durch die „Weinberge“ Rheinhessens. Unterwegs mit „Weck, Worscht und Wein“ zeigte uns ein ansässiger Winzer seine Weinreben und hatte für alle Fragen über die Arbeit, auf und um den Weinberg ein offenes Ohr. Ganz oben auf dem Weinberg angekommen kehrten wir in einer kleinen Kapelle ein, von wo man das schöne Panorama Rheinhessens überblicken konnte. Den Abend ließen wir schließlich in einer ortsansässigen Weinstube bei gutem Essen ausklingen, bevor es uns wieder zurück in die Heimat zog.

Anzeige

Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Kommentare (0)
Mehr aus Leserreporter Weilburg und Limburg