Grillsaison eröffnet

Horst Zöller prüft die Sämigkeit der Graupensuppe
Horst Zöller prüft die Sämigkeit der Graupensuppe

(jw). Die Sonne wärmt, die Aussichten sind gut, ein Feuerchen ist schnell entfacht, warum also nicht Uromas gusseisernen Topf ans Dreibein hängen und eine deftige Graupensuppe kochen, sagte sich Horst Zöller aus der Gutenbergstraße in Villmar am Wochenende. Kartoffeln dazu, verschiedene Würstchen und Bauchfleisch sowie die richtige Gewürzmischung hinein und schon wird ein Duft durch die Straße ziehen, der schnell die Nachbarn hervorlockt.
Gesagt, getan, und so kam es auch. Sogar Spaziergänger erhielten ein Tellerchen der leckeren Mahlzeit angeboten, freuten sich über die Gastfreundschaft am "grünen Dreieck" und beteiligten sich am Talk in fröhlicher Runde. Da noch genügend Buchenholz übrig blieb, hieß die Devise gleich: "Am Sonntag wird gegrillt!"

Anzeige

Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2010
Kommentare (0)