1,5 Tonnen landen pro Tag bei der Tafel

Soziales  Zum Tag der Tafel ein Blick hinter die Kulissen der Weilburger

Weilburg Am 22. Februar vor 25 Jahren geht es in Berlin los, vor knapp sieben Jahren zieht Weilburg nach: Die Rede ist von der Einrichtung einer Tafel für Bedürftige. Was die Einrichtung in Weilburg seither (...) mehr
„Ich konnte ihn doch nicht liegen lassen“

Brand  Ein 75 Jahre alter Hausbesitzer rettet seinen behinderten Mieter aus dessen brennender Wohnung

Weilmünster-Dietenhausen Ein Hausbesitzer rettet seinem behinderten Mieter das Leben: Bei einem Wohnungsbrand in der Nacht zu Mittwoch in Dietenhausen verhindert ein 75 Jahre alter Mann eine Tragödie. mehr
Verkehr auf B2R
Urteil zu Diesel-Fahrverbot betrifft auch Limburg und Gießen
LIMBURG/GIESSEN Wenn am Donnerstag das Bundesverwaltungsgericht über mögliche Diesel-Fahrverbote entscheidet, wird auch in hessischen Städten genau hingeschaut. Seit Jahren halten viele deutsche Kommunen Schadstoff-Grenzwerte zum (...) mehr
Herstellung in Limburg bleibt

WIRTSCHAFT  Mundipharma verkauft Produktion / Hoffnung auf Erhalt von 100 Jobs

Limburg 100 Arbeitsplätze in Limburg könnten erhalten bleiben: Der Arzneimittelhersteller Mundipharma Deutschland und Fidelio Healthcare haben einen Kaufvertrag zur Übernahme des Produktionsbereiches in (...) mehr
Im „schwarzen“ Waldernbach: 
SPD-Ortsbezirk 
feiert 60 Jahre

Ehrengast zu Jubiläumsfeier 
fordert „GroKo“-Zustimmung

Mengerskirchen-Waldernbach Die SPD soll wieder mehr „Kümmerer“ sein. Das wünscht sich der rheinland-pfälzische Landtagspräsident Hendrik Hering. mehr
Studierende überwinden Grenzen

„Europass“  Praxiserfahrung im Ausland gesammelt

Limburg Sie sind global eingestellt und weit gereist: 36 angehende Sozialpädagogen und Heilerziehungspfleger der Adolf-Reichwein-Schule (ARS) haben die vielfältigen Möglichkeiten genutzt, die das (...) mehr
„Die Frau war geschunden“

Prozess  Autohändler wegen Vergewaltigung angeklagt

Limburg Wegen Körperverletzung und Vergewaltigung muss sich ein 34-jähriger Autohändler derzeit vor dem Limburger Landgericht verantworten. mehr
Beselicher Bürger sollen befragt werden

Steinbruchprojekt  Auf dieses Vorgehen einigen sich die drei Fraktionsvorsitzenden im Gemeindeparlament

Beselich Entscheiden sollen die Beselicher nicht, aber sie werden darüber befragt, ob die Gemeinde das umstrittene Steinbruchprojekt „Hengen“ unterstützen soll. Darauf haben sich die Vorsitzenden (...) mehr
Ein Pavillon nur für die Musik

Bildung  Gymnasium in Weilburg weiht 1,45 Millionen Euro teuren Neubau ein

Weilburg Mehr als 100 Produktionen seit 1990 – die Musik hat am Weilburger Gymnasium Philippinum einen hohen Stellenwert. Nun hat der Fachbereich Musik sein eigenes Reich bekommen: Am (...) mehr
Nicht warten, bis etwas passiert

Bürgermeisterwahl  Kandidat Andreas Städtgen will Engstellen für Fußgänger beseitigen

Villmar-Weyer Die Verkehrssituation in Weyer hat der Villmarer Bürgermeisterkandidat Andreas Städtgen (parteilos) unter die Lupe genommen. Zuvor hatte es einen offenen Brief von Bernd Steioff aus Weyer (...) mehr
CDU Weilmünster unterstützt Till Boger

Wahl Der parteilose Bürgermeisterkandidat erhält 16 Stimmen, Gegenkandidat Mario Koschel

Weilmünster Mit 16 Stimmen hat sich die CDU Weilmünster für Till Boger entschieden. Die Christdemokraten unterstützen den parteilosen Anwärter für das Bürgermeisteramt in (...) mehr
„Ich bin ein Spülmaschinen-Spießer“

Kleinkunst  Moritz Freiherr Knigge erzählt in Bühnenpremiere, wie gutes Benehmen aussehen kann

Limburg Was ist gutes Benehmen: Messer und Gabel im richtigen Winkel nach dem Essen anordnen? Man könnte von dem Mann auf der Kleinkunstbühne „Thing“ in Limburg diese Antwort erwarten, immerhin (...) mehr
Dankbarkeit für ein offenes Ohr

Ehrenamt  Benita Brügmann nimmt sich für Senioren das, was sie brauchen

WEILBURG Etwas Zeit reicht manchmal, um Menschen eine Freude zu machen. Deshalb gibt es „Zeitschenker“. Sie gratulieren den Senioren in der Gemeinde zum Geburtstag. Oder sie haben ein offenes Ohr. Benita (...) mehr
Die Pläne werden konkreter

Asylbewerber Bis zu 60 Menschen sollen in die alte Hähnchenmästerei Merenberg ziehen

Merenberg In der ehemaligen Hähnchenmästerei im Merenberger Gewerbegebiet könnten 2018 die ersten Flüchtlinge einziehen. Zurzeit läuft der Ausbau des Gebäudes. Über die Notwendigkeit (...) mehr
Gutachten sorgen für Verzögerung

Politik  Gewerbegebiet ist Thema

Runkel Beim Dehrner Gewerbegebiet „Auf dem See“ kommt es zu Verzögerungen. Das hat Bürgermeister Friedhelm Bender (SPD) in der jüngsten Parlamentssitzung nach einer Anfrage der Fraktion der (...) mehr
Wählen Sie Ihren Ort
Standpunkt

Als „Honeypot“, Honigtopf, bezeichnet man im Englischen eine Falle, die so verlockend erscheint, dass das Opfer die von ihr ausgehende ... mehr

Weitere Berichte Region Weilburg und Limburg
RUNKEL Sozial- und Rentenexperte Udo Schwarz bietet am Donnerstag, 22. Februar, von 16.30 bis 18 Uhr im ... mehr
Villmar Verabschiedung des Haushalts, Beitritt zur Hessenkasse und eine außerplanmäßige Ausgabe: Die Finanzen stehen ... mehr
Villmar-Langhecke Die Gesänge der ökumenischen Gemeinschaft aus Taizé begeistern Zehntausende Gläubige. Am Freitag, ... mehr
Runkel Das Evangelische Dekanat Runkel lädt zu einer Runde theologischer Gesprächsabende ein – erstmals an einem ... mehr
Runkel-Arfurt Der Sportverein Arfurt bietet einen Zumba-Kurs unter Leitung von Melanie Eyerich an. Der Kursus ... mehr
mehr Artikel
Leserberichte Limburg-Weilburg
Schwieriger Weg: Zu Fuß zur Schule
Mannschaften für Benefizturnier gesucht