10 000 Euro für Vereine der Region

Spenden Mitarbeiter der Kreissparkasse überreichen zahlreiche Schecks

Vereinsmitglieder freuen sich über die Spenden der Sparkassenmitarbeiter, ebenso die Vorstandsmitglieder Stefan Hastrich (r.), Stephan Gürtler (5.v.l.) und Ralf Weil (l.). (Foto: Gorenflo)

„Das machen wir hier zum ersten Mal“, sagte Vorstandsmitglied Stefan Hastrich. Normalerweise würden Spenden von der Kreissparkasse als staatliche Förderung überreicht. Deutschlandweit seien das 500 Millionen Euro jährlich, zum Beispiel aus Mitteln der Sparkassen-Stiftung Limburg-Weilburg oder durch konkretes Sponsoring. „Das sind alles Gelder, die die Mitarbeiter im Haus erwirtschaftet haben und wir geben besonders erfolgreichen Mitarbeitern die Gelegenheit, Vereine ihrer Wahl zu unterstützen“, so Hastrich.

Viele Mitarbeiter sind selbst in Vereinen

Denn viele Mitarbeiter seien selbst in zahlreichen Vereinen tätig. Mitarbeiterin Susann Paar hatte gleich für sechs Vereine Schecks dabei. Sie unterstützt die Freiwillige Feuerwehr Laubuseschbach, die Weilburger Tafel, den Tierschutz Weilburg, den Förderverein Walderbachschule, die Freiwillige Feuerwehr Gaudernbach und den TuS Blau-Weiß Laubuseschbach. Die beiden Feuerwehren deshalb, weil sie aus Laubuseschbach stamme und demnächst nach Gaudernbach ziehen würde. „Ich habe schon mal erlebt, dass es gebrannt hat und ich finde es wichtig, gerade dieses Ehrenamt zu unterstützen“, sagte Paar.

Stephan May überreichte Schecks an den TuS Weilmünster, dort ist er selbst Trainer, und an den TuS Elkerhausen. Yannik Schliffer bedachte die Abteilung Leichtathletik des TuS 03 Weilmünster und die Freiwillige Feuerwehr Weilmünster. Marco Schick überreichte einen Scheck an den Schulverein der Johann-Senckenberg-Schule in Runkel für die Reit-AG, an den Heimatverein Ahausen und den Gesangsverein Concordia Ahausen.

Christian Schermuly bedachte den TSV Hirschhausen (Tischtennis) und den TuS Obershausen. Christine Ost hatte sich den VFR Niedertiefenbach ausgesucht, Jennifer Schmidt den Männergesangsverein Eintracht Liederkranz und André Schneider überreichte einen Scheck an die Leichtathletikfreunde Villmar. Conny Schweitzer unterstützte den Sozialverband VdK Hessen-Thüringen und Sascha Wagner den Tierschutz Limburg-Weilburg. Viele der Mitarbeiter arbeiten bei S-Lahn, der Online-Filiale. „Das ist eine große Erfolgsgeschichte geworden und die Kundenzufriedenheit geht hier neue Wege“, so Hastrich. (sago)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Wirtschaft