Auto ist Schrott

Weilmünster (red). Weil sie einem Eichhörnchen ausgewichen ist, hat eine 18-Jährige am Dienstagabend ihr Auto zu Schrott gefahren. Außerdem wurde die junge Frau leicht verletzt. Sie war auf der B 456 zwischen den Abfahrten Ernsthausen und Laimbach unterwegs. In Höhe der Parkplätze lief das Kleintier über die Straße. Die Fahranfängerin wich aus, fuhr auf die abgesenkte Schutzplanke, geriet ins Schleudern und prallte gegen die Leitplanke. Die junge Frau wurde leicht verletzt und vor Ort vom Rettungsdienst behandelt. Der total beschädigte Wagen musste abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf 4000 Euro.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus Region Weilburg und Limburg