Autodieb flieht nach Unfall

POLIZEI Besitzer des Fahrzeugs meldet sich / Zeugen gesucht

Polizeifahrzeug mit Laufschrift "Unfall"

Symbolbild. (Archivfoto: Holger Hollemann)

Nach Angaben der Polizei befuhr der noch unbekannte Täter mit einem Ford Focus die Landesstraße 3453 von Barig-Selbenhausen in Richtung Löhnberg, als der Pkw auf gerader Strecke aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam, einen Erdwall hinauf fuhr und sich dann überschlug.

Der Pkw kam auf der Fahrerseite liegend zum Stillstand. Bei dem Unfall entstand an dem Fahrzeug wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 2000 Euro. Der unbekannte Fahrzeugführer entfernte sich daraufhin unerlaubt von der Unfallstelle.

Im Laufe der polizeilichen Ermittlungen meldete sich dann am Sonntag der Besitzer des Ford Focus und gab gegenüber den Beamten an, dass ihm der Pkw in der vergangenen Nacht von seinem Hof gestohlen worden sein soll.

Mögliche Zeugen melden sich bei der Polizei unter (0 64 71) 9 38 60. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Region Weilburg und Limburg