Autofahrer erfasst Reh

Weilburg (red). Ein Autofahrer hat in der Nacht zum Freitag auf der B 456 ein Reh erfasst, das über die Straße lief. Das Reh wurde getötet. Der Unfall ereignete sich am Weilburger Kreuz Richtung Weilburg. An dem Audi entstanden Schäden am Stoßfänger und der Motorhaube. Insgesamt beläuft sich der Schaden auf 1 000 Euro.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus Region Weilburg und Limburg