Beim Yoga schaut der Hund herab

Bildung  Das neue Semester der Kreisvolkshochschule Limburg-Weilburg startet Anfang September

Das ist die Übung„Herabschauender Hund“: Yoga gibt es natürlich auch im aktuellen Programm der Volkshochschule. (Foto: Christin Klose/dpa-tmn)
Ein Russisch-Kursus für Anfänger unter der Leitung von Elena Möller startet am 18. September. (Foto: Rolf Vennenbernd/dpa)
Bild 1 von 2

Die Hauptstelle in Weilburg sowie die direkt dazugehörigen Außenstellen Löhnberg, Merenberg, Mengerskirchen, Weinbach und Weilmünster können dabei mit fast 230 Kursen für die Teilnehmer aufwarten.

Politik/Gesellschaft

In einem Multimedia-Vortrag – eines der Highlights in diesem Semester – wird der Berliner Dozent Michael Wigge erläutern, wie er „Ohne Geld um die Welt“ gereist ist (26. November). Der Vortrag findet im tollen Ambiente des Rosenhang Museums statt.

In einem neuen Vortrag legt Rechtsanwalt Andreas Götz dar, was man über das Arbeitsrecht wissen muss und welche Probleme in der Praxis auftreten können (15. November). Sein Kollege Thomas Beck geht auf Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten ein (18. Oktober). Darüber hinaus wird Kyra Naudascher-Jankowski einen speziell an Lehrer gerichteten Vortrag über materialgestütztes Schreiben halten (28. September).

Kultur/Kreatives

Literarisch und gleichzeitig genussvoll geht es in „Literatur und Wein: Tod in Bordeaux“ (16. November) zu, einer Lesung im Bergbaumuseum, in dessen Pausen den Zuhörern erlesene Weine gereicht werden.

Ein ganz neuer Kursus ist „Radio für Einsteiger“ (1. Dezember), in dem der Dozent und hr3-Korrespondent Benjamin Müller in Theorie und Praxis zeigen wird, wie Radio funktioniert.

Es stehen sowohl „Fotografie im Tiergarten Weilburg – Tiere vor der Kamera“ (13. Oktober), „Kreatives Blitzen“ (20. Oktober), „Fotografie von der Pike auf lernen“ (29. September) sowie der Kursus „Weilburg bei Nacht“ (9. November) zur Auswahl.

Gesundheit

Der Gesundheitsbereich ist in Weilburg und seinen Außenstellen traditionell sehr ausgeprägt. Die breite Angebotspalette erstreckt sich von Wassergymnastik über Hatha-Yoga bis hin zu T’ai Chi Chuan. Diese Kurse bilden sozusagen das „Rückgrat“ des Fachbereichs in Weilburg, das von vielen interessanten und teilweise auch gänzlich neuen Angeboten unterstützt wird.

Es gibt unter anderem: Zumba (5. September), Ayurveda (24. November), die Feldenkrais-Methode (17. November), den immer beliebter werdenden BollyX, ein von Bollywood inspiriertes Tanz-Fitness-Programm, (20. September), eine „Wohlfühlmassage“ (17. Oktober), den Kursus „War das jetzt schon alles? Eine neue Lebensperspektive finden“ speziell für Menschen im dritten Lebensdrittel“ (16. Oktober) sowie einen Vortrag zur „Edelsteinkunde“ (11. Dezember).

Im Dezember startet der Kursus „Vierhändig am Herd – Kochen für Verliebte und Paare“

Und zu guter Letzt darf natürlich auch das Essen respektive das Kochen nicht zu kurz kommen. Die Kochkurse lassen den Weilburgern die Qual der Wahl, sei es „Der Kürbis“ (18. Oktober), „Weihnachtliches Festmenü“ (8. Dezember), „Vierhändig am Herd – Kochen für Verliebte und Paare“ (10. Dezember) oder „Outdoor-Coo-king: Faszination Lagerfeuerküche“ (29. September).

Sprachen

Die Volkshochschule in Weilburg bietet insgesamt knapp 30 Sprach- und Integrationskurse an, wobei die populärsten europäischen Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch dominieren. Jeweils werden hier sowohl Einsteiger-, Fortgeschrittenen- und Konversationskurse angeboten.

Mittlerweile hat sich auch ein Russisch-Kursus für Anfänger unter der Leitung von Elena Möller (ab 18. September) fest etabliert.

Und falls für den nächsten Urlaub das Englisch ein wenig aufpoliert werden soll, bietet die vhs zudem unter der Leitung Ute Schüßlers ab dem 6. September „Englisch für den Urlaub“ an.

Die diversen Sprachkurse werden vormittags, nachmittags und auch abends angeboten, wobei eben jene Deutschkurse in der Regel auf eine externe Prüfung hinarbeiten und den Teilnehmern unter anderem bei der Einbürgerung nützlich sein können.

EDV, Arbeit, Beruf

Computerkurse sind in Weilburg gut vertreten. Bei Björn Borkott kann man den Umgang mit Word (3. September) und Excel (5. November) von der Pike auf lernen oder sich bei Frank Stark über das Programm Outlook (21. November) informieren.

Wer wissen will, wie man seine Chancen auf dem Arbeitsmarkt steigern kann und unter zahllosen anderen Bewerbern hervorsticht, der kann in den Kursen von Ursula Kruck-Hantschel alles über Online-Bewerbungen (8. November), die zeitgemäße Bewerbungsmappe (22. November) oder eine erfolgreiche Neupositionierung auf dem Arbeitsmarkt (6. Dezember) lernen.

Des Weiteren startet unter der Leitung von Adelbert Hundert mit „Zeitmanagement – der richtige Weg aus dem Stress“ (22. September) ein Kursus, in dem es praxisorientierte Lösungen für Zeit- und Selbstmanagement im täglichen Leben gibt.

Die neuen Programmhefte (für Limburg, Weilburg und Sonderveranstaltungen) liegen ab Anfang August in Bäckereien, Metzgereien, Filialen der Sparkassen, vielen Buchhandlungen und den vhs-Geschäftsstellen aus.

Außenstellenprogramme werden in alle Haushalte zugestellt respektive werden in örtlichen Mitteilungsblättern veröffentlicht.

Das neue Programm ist auf www.vhs-limburg-weilburg.de abrufbar.

Telefonische Beratung und Anmeldung bei der Kreisvolkshochschule unter (0 64 71) 21 25. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Region Weilburg und Limburg