Betrüger haben keine Chance

(Archivfoto: Müller/dpa)

Limburg-Weilburg Einen Rentner wollten Betrüger übers Ohr hauen: Sie schickten dem 76-Jährigen ein Fax, indem von einer Millionen-Erbschaft die Rede war. Wegen der Namensgleichheit des Verstorbenen mit dem Angeschriebenen sollte der 76-Jährige als Hinterbliebener eingetragen werden. Doch der Senior wurde hellhörig und meldete den Vorfall der Polizei, ohne auf die geforderte Kontaktaufnahme zu einem Anwalt in England einzugehen. Die Polizei rät: Seien Sie wachsam, wenn Sie Schreiben oder Anrufe erhalten, in denen von Gewinnen und Erbschaften berichtet wird. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Region Weilburg und Limburg