Lesezeit für diesen Artikel (581 Wörter): 2 Minuten, 31 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Es wird seltener Blut gespendet

Ehrenamt  Auch bei den DRK-Kreisverbänden vor Ort sinkt die Zahl der Spenden

Limburg-Weilburg Die Zahl der Blutspenden geht seit Jahren kontinuierlich zurück. Bei den Kreisverbänden Oberlahn und Limburg beträgt das Minus in den vergangenen sechs Jahren rund ein Fünftel. Dabei werden allein in Hessen täglich 900 Blutspenden benötigt.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
In 35796 Weinbach gibt es seit einigen Jahren LEIDER keinen Blutspendemöglichkeit mehr. Ohne Informationen wurde das einfach eingestellt. Zumindest habe ich keine erhalten. Mir ist es nur aufgefallen, weil ich keine mehr
Einladungen oder Newsletter mehr bekommen habe. Ich, ein relativ regelmäßiger Spender, bin seit dem nicht mehr spenden gewesen. Kann sein, dass ich da zu bequem bin
Kann mir sehr gut vorstellen, dass es anderen Gemeinden auch so gegangen ist. Glaube nicht, dass sich alle die Weinbacher Spender umorientiert haben und in anderen Orten spenden gehen. Alle diese Spender fehlen nun.
Mehr aus Region Weilburg und Limburg