Geflügel muss in den Stall

Auch Geflügelzuchtausstellungen sind bis auf weiteres verboten, heißt es in der Mitteilung des Veterinäramtes. Auch darf Geflügel nicht aus dem Landkreis zu Veranstaltungen an anderen Orten transportiert werden.

Hintergrund für die behördliche Anordnung sind vermehrte Fälle der Geflügelpest, die bislang bundesweit aufgetreten war. Das Amt ist unter (0 64 31) 26 90 erreichbar. (red/Foto: Archiv)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus Region Weilburg und Limburg