Jugendlicher alarmiert Feuerwehr

Symbolbild Rettungseinsatz. (Archivfoto: Naumann)

Nachdem er nachgesehen hatte und den brennenden Schreibtisch bemerkte, rief er die Feuerwehr an und bekämpfte den Brand mit dem hauseigenen Feuerlöscher. Die Feuerwehrleute aus Würges konnten die Flammen endgültig löschen. Der entstandene Schaden im Haus wird auf 20.000 Euro geschätzt.

Die Polizei hatte am Abend gemeldet, es habe sich um einen sechsjährigen Jungen gehandelt. Die Feuerwehr korrigierte diese Zahl jedoch: Der Hausbewohner ist bereits 16 Jahre alt.

Anzeige

Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus Region Weilburg und Limburg