Kathy Kelly kommt an den Dom

KULTUR "Classic Meets Rock" in Limburg / Auch Loti Pohl von den "Crackers" ist dabei

Freuen sich auf das Musikereignis am 7. Juli auf dem Domplatz in Limburg (v.l.): Michael Vaccaro (Opera Classica Europa), Gunther Schmitz (Nassauische Sparkasse) und der Limburger Bürgermeister Marius Hahn. (Foto: Stadt Limburg)

„Smoke on the water“, der Rockklassiker mit dem bekannten Riff, ist angesagt, wenn es heißt: „Classic Meets Rock“. Mit rund 800 Besuchern rechnet Michael Vaccaro, der mit Unterstützung der Nassauischen Sparkasse als Sponsor und der Stadt Limburg zum elften Mal auf den Domplatz einlädt.

Über 70 Mitwirkende werden am 7. Juli dabei sein, versprach Michael Vaccaro, der mit seiner Opera Classica Europa hinter dem Konzertereignis steht. Zu den Mitwirkenden gehört ein internationaler Chor mit Stimmen aus Mexiko, den USA und aus Deutschland.

Für den Konzertabend soll der Limburger Domplatz komplett bestuhlt werden

Als Orchester spielt die Rhein-Main-Philharmonie, dahinter verbergen sich Musiker der Oper Frankfurt. Als Solist ist Bariton Nico Müller mit von der Partie, der sich nach Angaben von Vaccaro als Crossover-Sänger schon einen Namen gemacht hat.

Ganz besonders stolz ist Vaccaro auf die Zusage von Kathy Kelly. Die Künstlerin und Musikerin, inzwischen in der Nähe von Limburg in einem Westerwaldort zu Hause, habe sich trotz des Comebacks mit ihrer legendären „Kelly Family“ und der damit verbundenen vielen Auftrittstermine die Zeit genommen, am 7. Juli beim Event „Classic Meets Rock“ auf dem Limburger Domplatz dabei zu sein.

Und Vaccaro kann für den Abend auf dem Domplatz noch mit einem weiteren bekannten Gast aufwarten: Loti Pohl, Frontmann der „Crackers“, hat sein Kommen zugesagt und wird die Domplatz-Bühne stürmen.

Neben den Rock-Pop-Klassikern wie „Hey Jude“ von den Beatles, „We are the champions“ und „We will rock you“ von Queen werden an dem Abend weltberühmte Arien und Duette aus Opern von Verdi, Puccini und anderen großen Komponisten aufgeführt werden.

Das Konzertereignis am 7. Juli beginnt um 20 Uhr. Der Limburger Domplatz ist dafür komplett bestuhlt. Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen. In Limburg gibt es Karten in der Ticketzentrale am Bahnhofplatz 2, (0 64 31) 98 06 19. Karten sind auch direkt von Opera Classica Europa, (0 61 24) 7 26 99 99 oder (01 80) 6 05 04 00 (Hotline) zu erhalten. Infos: www.operaclassica.de. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Region Weilburg und Limburg