Männer greifen in die Kasse

Blaulicht Polizei
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Die beiden hatten im Nettomarkt in der Limburger Straße am Donnerstagnachmittag laut Polizei geringwertige Waren gekauft. Sie gaben an der Kasse dann an, Geld gewechselt haben zu wollen. Bei dieser Gelegenheit griff einer der Männer in die Kasse und entnahm die darin befindlichen 50-Euro-Scheine. Der Kassierer nahm dem Mann die Scheine wieder ab. Nachdem die Männer den Markt verlassen hatten, wurde bei Kassenabrechnung festgestellt, dass 150 Euro fehlten.

Die Männer werden wie folgt beschrieben: Einer war von kräftiger Figur, 30 bis 40 Jahre alt, hatte kurze, schwarze, gegelte Haare und ein südländisches Erscheinungsbild. Der andere war etwa zehn Jahre jünger, dünn, hatte keinen Bart und längere schwarze Haare. Hinweise an die Polizei Limburg: & (0 64 31) 9 14 00. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Region Weilburg und Limburg