Mehr über "Wölfe und Raben" erfahren

NATUR Wildpark "Tiergarten Weilburg" lädt zur nächsten Themenwanderung ein

Nordische Mythologie und die Rolle der Wölfe und Raben darin stehen im Mittelpunkt der nächsten Themenwanderung im Wildpark Weilburg am kommenden Samstag, 18. Februar. (Archivfoto: Hessen Forst)

Wildparkbesuchern wird es nicht entgangen sein, dass die Wölfe bei der täglichen Fütterung regelmäßig von einer großen Schar Kolkraben umkreist werden. Diese intelligenten und stattlich großen Rabenvögel haben es lediglich auf Futterreste abgesehen, dieses Spektakel werden Besucher auch bei dieser Veranstaltung sehen, aber im Mittelpunkt steht die nordische Mythologie.

Welche Bedeutung hatten Wölfe und Raben bei den nordischen Gottheiten, welche Bedeutung hatten die Baumarten Buche, Eiche und Linde oder gar die Weltenesche Yggdrasil? All diesen Fragen werden sich die Teilnehmer während des Rundgangs im Wildpark widmen.

Die Wanderung dauert etwa zwei Stunden. Treffpunkt für die bei jedem Wetter stattfindende Wanderung ist in der Eingangszone des Wildparks. Bei der Veranstaltung gelten die üblichen Eintrittspreise: Erwachsene zahlen sechs Euro, Kinder drei Euro. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Mehr zum Thema
Kommentare (0)
Mehr aus Region Weilburg und Limburg